Weine Stift Klosterneuburg bei Wien Österreichs ältestes Weingut St Laurent Ausstich Reserve Blaue Portugieser Pinot Noir by Home Art Austria Klagenfurt


Weine Stift Klosterneuburg bei Wien Österreichs ältestes Weingut St Laurent Ausstich Reserve Blaue Portugieser Pinot Noir by Home Art Austria Klagenfurt
Weine Stift Klosterneuburg bei Wien Österreichs ältestes Weingut St Laurent Ausstich Reserve Blaue Portugieser Pinot Noir by Home Art Austria Klagenfurt

Die Burgunderweine aus Österreich. Beste Weingartenlagen in vier verschiedenen Weinbauorten und Thermenregionen, eine der faszinierendsten Kelleranlagen Österreichs, eine ungebrochene Weinbautradition seit 900 Jahren und kompromissloses Qualitätsstreben sind unser Fundament. Augustiner Chorherren Klosterweine Stift Klosterneuburg in Niederösterreich/Bassa Austria.

 


St. Laurent Tattendorf 2018 Beschreibung

Tiefdunkles Rubingranat, in der Nase feine Anklänge vollreifer Weichseln und Kirschen, präsentiert sich am Gaumen sehr homogen, fruchtig und saftig. Trinkfreudig, offen und unkompliziert. Die Trauben unserer Ortsweine stammen jeweils aus mehreren Weingärten unseres Weinguts, jedoch immer aus einem Weinort. Diese jugendlichen, frischen Weine repräsentieren die Charakteristik ihrer Herkunft und ihrer traditionellen Rebsorten auf idealtypische Weise. Die Etiketten sind durch das Wappen des Stiftes Klosterneuburg eindeutig erkennbar. Trinkreife: Die Ortsweine bereiten in ihrer Jugend das größte Trinkvergnügen. Thermenregion,

 


Pinot Noir Tattendorf 2018 Beschreibung

Rauchig würzig mit feinem Aroma von Waldhimbeeren und Weichseln

Linie: Die Trauben unserer Ortsweine stammen jeweils aus mehreren Weingärten unseres Weinguts, jedoch immer aus einem Weinort. Diese jugendlichen, frischen Weine repräsentieren die Charakteristik ihrer Herkunft und ihrer traditionellen Rebsorten auf idealtypische Weise. Die Etiketten sind durch das Wappen des Stiftes Klosterneuburg eindeutig erkennbar. Optimale Trinkreife nach 1- 2 Jahren, Lagerpotenzial 5 - 7 Jahre. Thermenregion. Pinot Noir, Spätburgunder, Pinot Nero, Blauburgunder, Schwarzburgunder ist eine bedeutende und meist als hochwertig geltende Rotweinsorte. Sie hat weltweite Verbreitung und Bedeutung erlangt. Der Wein wird gelegentlich als König der Rotweine bezeichnet.

 


Blaufränkisch Tattendorf 2019

Beschreibung

Kräftiges Rubinrot, in der Nase feine Brombeer- und Zwetschkennoten, gut eingebundene Tanninstruktur, elegante Würze am Gaumen, die feine Fruchtsäure ist äußerst trinkanimierend. Ein sortentypischer, saftiger Blaufränkisch mit mittelkräftigem Körper.

Linie: Die Trauben unserer Ortsweine stammen jeweils aus mehreren Weingärten unseres Weinguts, jedoch immer aus einem Weinort. Diese jugendlichen, frischen Weine repräsentieren die Charakteristik ihrer Herkunft und ihrer traditionellen Rebsorten auf idealtypische Weise. Die Etiketten sind durch das Wappen des Stiftes Klosterneuburg eindeutig erkennbar. Blaufränkisch, Lemberger oder Blauer Limberger - diese Bezeichnungen verweisen auf österreichische Gebiet Lemberg in Untersteiermark, heute Slowenien.  Thermenregion. Trinkreife: Die Ortsweine bereiten in ihrer Jugend das größte Trinkvergnügen, Die rote Rebsorte Blaufränkisch ergibt gerbstoffreiche, kräftige, dunkel-rubinrote bis ins Violett neigende Weine. Die Lagerfähigkeit des Blaufränkisch ist beachtlich.

 


Blauer Zweigelt Tattendorf 2018

Beschreibung

Leuchtendes Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, intensive Weichsel-Kirsch Frucht, am Gaumen saftig und kraftvoll, mit eleganter Extraktsüße und einer dezenten Tanninstruktur.

Linie: Die Trauben unserer Ortsweine stammen jeweils aus mehreren Weingärten unseres Weinguts, jedoch immer aus einem Weinort. Diese jugendlichen, frischen Weine repräsentieren die Charakteristik ihrer Herkunft und ihrer traditionellen Rebsorten auf idealtypische Weise. Die Etiketten sind durch das Wappen des Stiftes Klosterneuburg eindeutig erkennbar. Die Ortsweine bereiten in ihrer Jugend das größte Trinkvergnügen. Der Blaue Zweigelt ist eine österreichische Neuzüchtung aus dem Jahr 1922 von Friedrich Zweigelt (1888–1964), dem späteren Direktor der Höheren Bundeslehr- und Bundesversuchsstation für Wein-, Obst- und Gartenbau (1938–1945), aus St. Laurent und Blaufränkisch. Synonyme wie Blauburger, Rotburger, Goldburger und Zweigelrebe werden oft noch verwendet.