Antik und Ehrlichkeit sind bei mir gute Freunde


Jeder sagt, ich bin gegen moderne Sklaverei, meinen es die Menschen wirklich ehrlich damit? Ich habe gelesen, daß die Berufsausbildung für unsere jungen Menschen für das Sklavensystem mehr kostet, als es dadurch verdienen kann. Es steckt ein Plan dahinter, der es mit uns nicht gut meint. Nach diesen Satz muß man verstehen, wieso Antik nichts mit Ehrlichkeit nichts zu tun haben kann. Jetzt bist du gefragt! Wie ist dein Kaufverhalten? Ist dein Antikmöbel alt oder neu?

MEINE PHILOSOPHIE.

Denken wir einen Moment lang an Autos, so sehen wir beispielsweise einen Ferrari Testarossa Baujahr 57 - wir sehen nicht nur ein altes Auto, sondern viel mehr - die Kraft und Leistung, die bei der Herstellung investiert wurde, die Arbeit der Restauration und die liebevolle Pflege, die Details und vor allem was jeder selbst darin sehen möchte. Und eigentlich ist es auch egal, ob wir nun an einen Ferrari oder einen liebgewonnenen Fiat Dupolino denken.

Und ebenso ist es bei altem Möbel, die ich in liebevoller Kleinarbeit von Hand selbst renoviere. Für mich ist es das Bestreben, ein "altes Stück" in neuen Glanze erstrahlen zu lassen, und diesem neues Leben einzuhauchen - für Sie ist es entweder die Freude an elegantem Wohnen mit Stil, die Liebe zu einer gewissen Wohnrichtung oder auch das Bestreben, einem alten Erb- oder Familienstück den Platz in Ihrer Umgebung zu schenken, den es verdient.

Und so wäre es mir auch hier ein außerordentliches Vergnügen, dich in alles Fragen rund um romantische und antike Möbel betreuen zu dürfen...