Finish für alte Möbel - Shabby Chic


Am besten du gehst auf den Flohmarkt, und suchst dir ein altes Möbel. Schau dir das Möbel gut an, es sollte für dein Projekt nicht zu alt sein, sonst hast du diverse Arbeiten, die du vielleicht nicht bewältigen kannst. Für Sitzmöbel ist diese Finish-Oberfläche nicht geeignet, außer für Deko-Sitzmöbel. Suche dafür Chippendale Möbel, oder Lieblingsstücke aus der Zeit von 1950 bis 1990. Du wirst sicher fündig werden, denn das Angebot ist riesig. Ebay Kleinanzeiger, Willhaben.at, Shpock, Flohmarktanzeiger usw! Dort findest du genug Möbel, die für deine Fähigkeiten und Geschmack geeignet sind. Wenn das Möbel mieft, besorge dir einen Chlorreiniger, und bearbeite das Möbel rundherum innen & außen, hinten & vorne, oben & unten mit dem Dan Klorix. Nach der Trocknung noch einmal mit Hesperidenessig leicht verdünnt mit warmem Wasser alles Nachwaschen. Nimm einen Pinsel, damit du überall hinkommst. Licht und Sonne sind förderlich für deinen Erfolg. Jetzt sollte das Möbel eigentlich nicht mehr stinken. Aber es gibt auch Leute die es vorher nicht reinigen, das ist sehr dumm und geizig, den der Gestank wird in deiner Wohnung sich verbreiten - und deine Sachen in dem Möbel werden grauenhaft stinken. Nicht einmal Gläser oder Porzellan sind in so einem Möbel verwendtbar! Geiz ist geil Regel, desto hochwertiger die Dispersionsfarbe - um so schneller kommt der Erfolg! Ja du hast richtig gehört, du benötigst eine Dispersionsfarbe  und einen Pinsel! Hast du nun das ganze Möbel gepinselt, ist keine Kunst - kann jeder Er & Sie Depp, hat Schwierigkeitsgrad 0.... lass es bitte sehr gut trocknen. Langsam ist hier die Deviese, nicht in der prallen Sonne streichen, weil die Farbe zu schnell antrocknet und sich mit dem Material schlechter verbindet. Ist die Farbe jetzt endlich trocken, kannst du das Möbel mit einem 120-150 Schleifpapier glätten, muß nicht neu sein - ein altes Schleifpapier - vielleich Leinenschleifmittel ist sogar viel besser dafür geeignet. Hast fu Fehler im Möbel die jetzt sichtbar geworden sind, mit einer Tube Spachtelmasse für Holz ausbessern, und noch einmal streichen. Gips ist nicht so gut geeignet zu ausbessern! Achtung es staubt sehr! Jetzt kannst du die künstliche Gebrauchsspuren machen und die Oberfläche fein und samtig werden lassen, bessere Fantasie und mehr scheifen wird mehr belohnt im Design und Aussehen, aber Grundsächlich kannst du keine Fehler machen, wenn du übertrieben hast, einfach noch eimal darüber streichen. Wenn du meine Empfehlung als Tipp annehmen willst, besorge dir eine Stahlwolle Nr.2 im Baumarkt. Die Stahlwolle oxidiert auf der Wandfarbe, und du bekommst einen leichten grauen Schleier der traumhaft aussieht - aber du bist nocht nicht fertig! Und jetzt wieder ein Geiz ist geil Tipp, mit weißen farblose Parafinkerzen kannst du das Möbel komplett abreiben, viel arbeit, aber der leichte Glanz kommt sicherlich! Tipp 2 das farblose Büffelwachs ist einfacher zum auftragen, muß nur nach der Trocknung mit einem halten Putzlappen ohne Weichspühler poliert werden. Und jetzt möchte ich euch die Wahrheit verraten! Ob du Kerzenstummel, oder Büffelwachs Paste nimmst,  ist in deiner Wohnung nach 14 Tagen trockener Raumluft durch die Heizung von beidem nichts mehr zu sehen. Besorge dir das Borma Wachs Farblos als Finish für dein Project-Möbel, es ist günstig und gut - gibt es hier! Wenn du mit Fotos schicktst von deinem Shabby Chic Möbel, werde ich sie gerne veröffentlichen - hier auf dieser Seite! Hast du Fragen, melde dich einfach bei mir - ich werde mir Zeit nehmen für deinen Erfolg.  +436801166688

Das Geiz ist geil Finish für alte Möbel  by Home Art Antik
Das Geiz ist geil Finish für alte Möbel by Home Art Antik